Stau, Stau,Stau..... und Zwischenhalt am Fluss

Dann sind wir in Tabasco, queren auf der Transitspur zügig Villahermosa, stehen jedoch auf der Autobahn bald in einem stündigen totalen Stau. Ein Unfall voraus. Danach geht es zügig weiter, ist die Unfallstelle doch bereits geräumt und es gibt nichts zu sehen.

 

10 Minuten später, vor dem Länderwechsel nach Veracruz geht es 2 Stunden nur im Schritttempo weiter, denn nun staut sich der ganze Verkehr hier. Ach ja da ist ja die obligate Militärkontrolle, wo diesmal alle Autos gescannt werden.

 

Ziemlich erschöpft und auch genervt machen wir schliesslich an einem Fluss Halt, Essen sehr gut und verbringen eine ruhige und angenehme Nacht, die uns für die nervenaufreibende Fahrt mehr als entschädigt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Heidi aus Schleswig Holstein (Donnerstag, 02 März 2023 22:48)

    Hallo wohnmobilisten. Ich bewundere Eure Reiseberichte mit sagenhaften herrlichen Fotos. Wir waren auch viel mit Womo unterwegs und wissen was für ein freies Leben das ist. Weiter gute Reise Ihr Weltenbummler